Loch Lomond 18 – 2020

Rauchig Nicht gefärbt Nicht kühlfiltriert Bourbon-Fass
(1 Kundenrezension)

8,40  inkl. MwSt.
Earn 1,47 Reward Points

Du bekommst 1,47 Korken für den Kauf.

168,00  / l

Lieferzeit: 3-4 Tage

Vorrätig

Zur Wunschliste hinzufügen Bitte loggen Sie sich ein

Zusätzliche Informationen

Gewicht 0.150 kg
Alkoholgehalt in %vol.

Alter in Jahre

Whiskyart

Farbstoff (Zuckercouleur)

Fassart

Füllmenge

Kühlefiltriert

Land

Marke/Destillerie

Rauchig

Region

Produktart

Bewertungen

Nase
80%
Geschmack
80%
Abgang
60%

Bewertet von 1 Genießer(n)

Sortieren

  • Avatar

    Mykell

    Nase:
    intensive Fruchtaromen (süßliche Äpfel, Birnen, Pflaumen, Aprikosen), Wald- und Blütenhonig, Karamell. Die Süße bringt auch etwas Marzipan bzw. brauner Zucker mit.
    Das fruchtige Aroma ist für mich nicht mehr hellfruchtig, sondern geht schon in eine schwerere dunkelfruchtige Note über, ohne dass aber typische Sherrynoten dabei wären – kann ja auch nicht.
    Die Fruchtnoten, die frisch wirken haben bei mir einen Konterpart mit Dörrobst, was es für mich spannend macht. Eine sommerliche Blumenwiese ist noch zu vernehmen.
    Im Hintergrund, aber merkbar, Würze vom Fass, was bei mir Muskat und Zimt hervor bringt; leichte Kräuternoten, die noch weiter im Hintergrund rumhängen.

    Geschmack:
    angenehme süßliche Würze steht nun im Vordergrund, Zimt, Muskat und Kräuter drängen sich auf und verdrängen damit erst mal die Fruchtaromen, die zwar auch da sind, aber eher die zweite Geige spielen.
    Herbe Noten (Espresso, Kaffeesatz) sind zunehmend zu vernehmen; triftet leicht in die Bitterkeit ab, fängt sich für mich gerade noch vor dem Kipppunkt (kann auch tagesabhängig sein).
    Zweiter Sip: wieder Würze, diesmal süßlichere Komponenten und die dunklen Früchte kommen nun besser zur Geltung. Aber auch hier wieder schwenkt die Würze des Fasses in eine leichte Bitterkeit ab.

    Abgang:
    Mittellang bis lange anhaltend: herbe, würzige Noten von Eichentanninen. Getrocknete Teeblätter. Anflug von Walnussaromatik, die aber vor allem mehr an die Walnusshaut erinnert.
    Wenn alles verblasst ist, taucht für einen kurzen Moment ein rauchiges Aroma vom Typus Barrel Char auf, der eine leicht kaltaschige Note zeigt.

    Fazit:
    betont fruchtig in der Nase, eher dunkelfruchtige Süße der Früchte (aber ohne Sherry). Im Geschmack liegt der Fokus zunächst mehr auf der Würze und Gewürze, erst beim zweiten Sip kommen die Fruchtaromen wieder besser durch.
    Für mich hinten raus dann leider doch zu herb bzw. zu bitter von der Eiche.
    [86 – 82 = guter Whisky -> (zweite) Flasche holen? Vielleicht…]

    19. Februar 2022
    Kauf verifiziert!

    Hilfreich?

Nur Nutzer die dieses Produkt erworben haben und eingeloggt sind können eine Bewertung abgeben. Der Status der Bestellung muss auf "Abgeschlossen" stehen!

Product contains: 0,05 l

Artikelnummer: 3199 Kategorien: , , , , , , , ,
Teilungen
Shop
Bestellungen
Community
Wishlist 0
Continue Shopping
0
    0
    Warenkorb
    Dein Warenkorb ist leer! Hier geht es zum Shop

      Melde dich in deinem Konto an

      oder    

      Zugangsdaten vergessen?

      Create Account